Unsere Ziele

Stiftung Das ganze Leben für Lebensqualität, Würde und Lebensfreude in der Pflegearbeit und im Hospizwesen

Moderne Altenpflege bedeutet

  • menschliche Begegnung und gleichzeitig professionelles Arbeiten
  • ständiges Ausarbeiten besonderer Projekte und spezifischer Betreuungskonzepte
  • Entwicklung innovativer Elemente, um berechtigten Erwartungen und Bedürfnissen in der Pflege immer mehr gerecht zu werden
  • diejenigen, die Unterstützung brauchen und diejenigen, die sie leisten möchten, miteinander in Verbindung zu bringen
  • vor dem Hintergrund knapper werdender öffentlicher Mittel neue Wege zur Absicherung hoher Qualitätsstandards zum Wohl pflegebedürftiger Menschen zu finden
  • größtmögliche Lebensqualität betagter oder kranker Mitmenschen zu ermöglichen (z. B. durch Malprojekte mit Menschen mit Demenz, Ausflügen und kleinen Reisen, Einsatz von Therapiehunden oder auch Sterbebegleitung für Schwerstkranke)
  • Raum schaffen für menschliche Zuwendung bei bester fachlicher Qualität trotz knapp getakteter Pflegeleistungen

 

Sinnvoll und zukunftsweisend

Die Stiftung Das ganze Leben versteht sich als Angebot an potentielle Stifter, ihr gutes Geld sinnvoll und zukunftsträchtig einzubringen. Sie steht unter dem Dach der CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft (Stuttgart).

Über die Verwendung der Mittel entscheidet ein dreiköpfiges Kuratorium unter dem Vorsitz von Dr. Alfons Maurer, Vorstand der Keppler-Stiftung.

Zustiftungen oder Spenden sind jederzeit möglich auf das Konto der Stiftung Das ganze Leben bei der BW-Bank:
IBAN: DE25 6005 0101 0002 5612 79

BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck:
"Zustiftung Das ganze Leben" oder "Spende Das ganze Leben"

Drucken Schaltfläche