Stiftung Lebensfreude, Lebensqualität und Würde im Seniorenzentrum St. Lukas Wernau und in Wernau

Schnelllebigkeit und demografischer Wandel verändern unser Sozialsystem rasch. Dies hat Konsequenzen gerade für die, die auf Unterstützung durch die Gesellschaft angewiesen sind. Zuneigung und wertegebundene Hilfe können aber nicht staatlich verordnet werden. Sie geschehen in gesellschaftlicher Verantwortung.

Sie haben Visionen von einer besseren Welt.
Sie möchten sich dafür einsetzen.
Sie suchen nach einer Möglichkeit.

Die Stiftung Lebensfreude, Lebensqualität und Würde bietet Ihnen dafür Hilfe und Begleitung an.

Ihre Gründung wurde am 25. Oktober 2013 feierlich begangen. Ihr Stifterengagement an einer lebendigen Kultur der Unterstützung und Hilfe in Wernau für alte und kranke Menschen trägt Früchte. Beteiligen Sie sich am Ziel, den guten Bestand von St. Lukas zu sichern und Besonderes im Tagesablauf zu ermöglichen! Beispiele:

  • Ehrenamtlichen-Dienste fördern
  • Begegnungen schaffen
  • Besuchsdienste organisieren
  • Seelsorge gewährleisten
  • Bewohner bei Veranstaltungen begleiten
  • Sitzwachengruppen unterstützen
  • Musik, Kunst, Kultur in St. Lukas bieten
  • Ausflüge veranstalten

Sie können diese Stiftung mit Ihrer Zustiftung oder Spende voranbringen.


Die Stifterinnen und Stifter nehmen den Dienst am Menschen als ihren Auftrag an. Die Würde des Einzelnen zu erhalten ist aus christlicher Verantwortung ihr Gebot.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Anliegen mit einer Zustiftung oder Spende unterstützen.
Konto der CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft bei der BW-Bank

IBAN:
DE25 6005 0101 0002 5612 79
SWIFT/BIC:
SOLADEST600

Verwendungszweck:
Zustiftung (bzw. Spende) Stiftung Lebensqualität Wernau

Eine Stiftung für Wernau

Die Initiatorin der Stiftung, Antonie Hanninger, bei der Gründungsfeier zusammen mit (von links) Michael Buck (damal. Geschäftsführer der CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft), Armin Elbl (Bürgermeister von Wernau) und Alfons Maurer (Vorstand der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung).

 

 

 

Drucken Schaltfläche